Schriftzug: Hier entdecken Sie mehr von Thüringen
Kur- und Rosenstadt

Rückblick Mittelalterstadtfest

Rückblick Mittelalterstadtfest 2017

Am vergangenen Wochenende tauchte die Stadt Bad Langensalza mit all ihren Besuchern zum 25. Mal in die Zeit des Mittelalters ein. Die Innenstadt füllte sich durch zahlreiche Versorger und Händler, welche die Besucher mit Köstlichkeiten und mittelalterlichem Handwerk begeisterten. Bei dem gebotenen Programm der Akteure war für Jeden etwas dabei. Die Kinder konnten durch die Künstlergruppe Mira Mas und das Theater 3K in die Welt der Märchen eintauchen. Außerdem trat für sie die Hexe Chibraxa auf dem Kornmarkt auf und selbst auf einem Kamel konnte geritten werden. Was nicht nur die Kleinen, sondern auch die großen Gäste beeindruckte, waren die Stelzentänze vom Theater Federgeist und Mira Mas.

Vor allem am Abend hörte man aus allen Ecken mittelalterliche Klänge. Es spielten unteranderem die Rabenbrüder, Spellbound, Rebule und JOYOSA. Für Viele waren die Konzerte von Corvus Corax ein musikalisches Highlight des Mittelalterstadtfestes. Den Abschluss des ersten Festtags bildeten die Akteure Basseltan, JOYOSA, Mira Mas und die Hexe Chibraxa mit ihren Feuershows.

Am Sonntagmorgen eröffnete unter anderem Pampatut den zweiten Tag des Stadtfestes mit einem kleinen Konzert. In diesem Jahr sah man sie nicht nur als Musiker sondern auch als Schauspieler, denn sie wirkten bei dem Theaterstück „Tannhäuser-Tag der Abrechnung“ mit. Das Stück wurde vom Regisseur Wolfgang Gundacker seit Dienstag mit professionellen Schauspielern und Mitwirkenden aus Bad Langensalza und Umgebung einstudiert. Es stellte ein weiteres Highlight des 25. Mittelalterstadtfestes dar. Einerseits hatte es viele Bezüge zur Neuzeit, zum anderen sehr amüsant, was bei den Zuschauern gut ankam. Insgesamt wurde das Stück vier Mal an diesem Wochenende aufgeführt.

Ab 17.00 Uhr fand auf dem Töpfermarkt das Abschlussspektakel statt, welches mit dem anschließenden Auszug aller Akteure, angeführt von Hermann von Salza, dem Bürgermeister und der Rosenkönigin mit dem Herold das 25. Mittelalterstadtfest beendete.

Luisa Sluka

Kontaktformular Startseite

left column
right column