Schriftzug: Hier entdecken Sie mehr von Thüringen
Kur- und Rosenstadt

Friedrich Gottlieb Klopstock

Friedrich Gottlieb Klopstock

Dichter

Friedrich Gottlieb Klopstock

*02.07.1724 in Quedlinburg, †14.03.1803 in Hamburg, gilt bis heute als einer der bedeutendsten Schriftsteller der frühen deutschen klassischen Literatur.

Nach dem Studium der Theologie in Jena und Leipzig zog es Friedrich Gottlieb Klopstock in den Geburtsort seiner Mutter nach Langensalza. Dort unterrichtete er als Hauslehrer in den Jahren 1748 – 1750 die beiden Söhne des Bürgermeisters Johann Christian Weiß. In großer Liebe zu seiner Cousine Marie-Sophie Schmidt schrieb Klopstock die „Fanny Oden“, welche seine Geliebte unsterblich machten und heute zu seinen bekanntesten Oden zählen.

Tipp

Sie können das wunderschön restaurierte Wohnhaus der Familie Weiß in der Salzstraße 3, in welchem Klopstock bei seinem Aufenthalt in Langensalza wohnte, von außen besichtigen.

Kontaktformular Startseite

left column
right column

Durch Betätigen des Buttons „Senden“ werden die in das obige Formular eingetragenen Daten zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet. Sämtliche Daten werden verschlüsselt übertragen und nur im Rahmen der Angaben in den Datenschutzhinweisen verarbeitet. Sie haben ein Widerspruchsrecht mit Wirkung für die Zukunft.