Schriftzug: Hier entdecken Sie mehr von Thüringen
Kur- und Rosenstadt

Stadtportrait

Willkommen in Bad Langensalza

Kur- und Rosenstadt

  • In Thüringens einzigartiger Kindererlebniswelt in eine fantasievolle, traumhafte und abenteuerliche Welt versinken.

Zehn Parks und Themengärten machen Bad Langensalza zu einer grünen Oase am Rand des Hainichs.

Die Vielfalt der Gartenlandschaft, die historische Altstadt und das warme Solewasser der Friederiken Therme ziehen jährlich viele Gäste in die Stadt. Im Jahr 2011 gewann Bad Langensalza den Titel „Blühendste Stadt Europas“ im internationalen Wettbewerb Entente Florale Europe. Die elegant geschwungene Parkanlage der Kurpromenade, der exotische Japanische Garten, der verwunschene BUND-Garten oder der duftende Rosengarten machen einen Spaziergang durch Bad Langensalza zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Balsam für Körper und Seele ist ein Besuch in der Friederiken Therme.

Als staatlich anerkanntes Heilbad schaut die Stadt auf eine über 200-jährige Kurorttradition zurück. Das Herzstück der Kur- und Wellnessangebote ist die „Friederiken Therme“. Ausgezeichnet mit dem TÜV Nord Zertifikat vertraut sie auf die Wirkungsweise der natürlichen Heilmittel Schwefel-, Sole- und Trinkheilwasser. Die Kältekammer der Therme mit -110 Grad Celsius ist eine von nur zwei Einrichtungen dieser Art in Thüringen. Der Besuch der Bade- und Saunalandschaft ist Balsam für Körper und Seele.

Traditionsfeste und Veranstaltungshighlights machen einen Besuch lohnenswert.

In Bad Langensalza kommen auch Freunde mittelalterlicher Kultur auf ihre Kosten. Am letzten Augustwochenende übernehmen Ritter, Gaukler, Musiker und Händler zum Mittelalterstadtfest die Macht. Weitere Highlights, wie das Brunnenfest, HANAMI - Kirschblütenfest, KODOMO NO HI, TANABATA machen einen Besuch weiterhin lohnenswert. 

  • Thüringer Apothekenmuseum im Haus Rosenthal - das einzige dieser Art in Thüringen.

    Das sanierte historische Gebäude „Haus Rosenthal“, erbaut 1515, beherbergt seit Mai 2014 das neue Apothekenmuseum, das einzige dieser Art in Thüringen. Durch die großzügige Schenkung der Apothekerfamilie Dörries aus Eschwege und Schenkungen von Apothekern aus Thüringen wird so Pharmaziegeschichte erlebbar.

  • Eintauchen in eine fantasievolle und abenteuerliche Welt in Thüringens einzigartiger Kindererlebniswelt.

    Großen Familienspaß bietet Thüringens einzigartige Kindererlebniswelt Rumpelburg im Stadtzentrum. Über mehrere Etagen führen abenteuerliche Wege durch Gitterröhren, über Netzbrücken und Rutschen. Im Außenbereich laden eine kleine Spielstadt, ein Baumhaus und ein Sand- und Matschbereich zum Spielen ein.

Kontaktformular Startseite

left column
right column