Bad Langensalza

Willkommen in der Kur- und Rosenstadt

Bad Langensalza

Stadtprospekte

Rehaklinik "An der Salza"

Herzlich willkommen in der Rehaklinik an der Salza. 
Die Rehaklinik verfolgt ein klares Ziel:

Sie wollen ihre Patienten tatkräftig dabei unterstützen, in ein selbstständiges und erfülltes Privat-, Arbeits- und Berufsleben zurückzukehren.

Sie legen größten Wert auf eine umfassende, optimale medizinische Versorgung und auf ein exakt abgestimmtes Therapieangebot. Alle Maßnahmen werden den Möglichkeiten, Ressourcen und Entwicklung des Patienten angepasst und mit ihm abgesprochen vom ersten Tag an.

 

Die Rehaklinik an der Salza hat am 04. Mai 1998 den Betrieb aufgenommen.
Sie verfügt über 206 Betten in 198 Einzel- und 4 Doppelzimmern mit Telefon, TV, DU/WC, die alle barrierefrei zugänglich und behindertengerecht ausgestattet sind.

Die Rehaklinik  ist eine Fachklinik für Orthopädie, Osteologie und Osteoporose sowie für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Zusatzindikationen gibt es für Stoffwechselerkrankungen und interdisziplinäre Schmerztherapie.
Umfangreiche Kurs- und Gesundheitsangebote für Selbstzahler, im Rahmen von Präventivangeboten der Krankenkassen, im Rehasport oder auf Rezept, erweitern das Leistungsspektrum der Rehaklinik im  ambulanten und stationären Bereich.

 

Die hohe Qualität der Patientenbetreuung, der Therapie und der Ausstattung hat die Klinik  weit über die Grenzen Thüringens hinaus bekannt gemacht. Das familiäre Betriebsklima, die sehr gute interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen allen Abteilungen der Klinik – unsere Motivation und Freude – sind wesentliche Basis für unsere Therapieerfolge!

 

Die Kinik liegt mitten im Kurpark in unmittelbarer Nachbarschaft zum Friederikenschlösschen mit dem dazugehörigen Park. Die Entfernung zum Stadtzentrum   beträgt ca. fünf Minuten Fußweg.

In der Rehaklinik an der Salza werden stationäre sowie teilstationäre Heilverfahren und Anschlussheilverfahren (AHB) nach § 15, Abs. 2 SGB VI für Rentenversicherte und § 111 SGB für Krankenversicherte durchgeführt.
Die Kosten der Behandlung werden von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen sowie allen Rentenversicherungsträgern übernommen.

 

Rehaklinik „An der Salza“

Kurpromenade 6-8

99947 Bad Langensalza

Tel.: 03603 803-0

Fax.: 03603 803-100

 

Klinikträger
Therapie & Reha an der Salza GmbH
Geschäftsführer: Herr Andreas Schütz

 

info(at)rehaklinik-badlangensalza.de

www.rehaklinik-badlangensalza.de

 

Amtsgericht Jena HRB 504022
IK: 571 600 020
St-Nr.: 157/121/08069

Ihre Tourist-Hotline

0 36 03 - 82 58 45

Anfrage per E-Mail

Urlaubsplaner der Welterberegion
 
Thüringen entdecken
 
Welterberegion Wartburg Hainich
 
Thüringer Bäderverband
 
Besuchen Sie unseren Online-Shop!