Bad Langensalza

Willkommen in der Kur- und Rosenstadt

Bad Langensalza

Stadtprospekte

Parks und Gärten der Stadt Bad Langensalza

Start der Gartensaison

Mit den ersten Blüten, Teezeremonien und Shiatsu Massagen ist der Japanische Garten seit März bereits geöffnet. Nach der Winterpause lädt der „KOFUKU NO NIWA“, der Garten der Glückseligkeit, wieder zum Erleben der Stille ein. Klangschalenkonzerte, Klangmassagen und Shiatsu Massagen versprechen Entspannung vom Alltag. Die Geheimnisse des Gartens verrät die Gästeführerin bei den Führungen und den Abendführungen.

Das Arboretum öffnet ab 1. April und ab 1. Mai stehen dann auch die Tore des Botanischen Gartens und des Rosengartens für alle Gäste offen.

 

 

 

Die liebevoll gestalteten und gepflegten Gärten und Parkanlagen sind einer der schönsten Gründe, die einen Besuch unserer Stadt zu einem ganz besonderen Erlebnis werden lassen.

 

Sie sind Orte der Ruhe und Besinnlichkeit, bieten aber auch spektakuläre und unauslöschliche Panoramen, an die sich jeder Besucher, auch nach längerer Zeit noch, gerne zurückerinnert.

 

 

Die große Vielfalt der Gärten mit ihren unterschiedlichen Themen wie z.B. der Japanische Garten, der Rosengarten, das Arboretum, der Botanische Garten oder auch der Schlösschenpark bietet Erlebnis und Erholung in einem. Nicht nur die Bad Langensalzaer sondern auch viele ihrer Gäste von nah und fern lassen sich gerne zu einem Spaziergang in diese bezaubernden Parklandschaften entführen.

 

Den Gartenflyer mit allen Informationen können Sie hier herunterladen.

 

 

Öffnungszeiten der Gärten:

Arboretum

1. Apr. - 31. Okt.

tägl. 10 - 19 Uhr

Botanischer Garten   

1. Mai - 31. Okt.

tägl. 10 - 19 Uhr

Japanischer Garten

1. März - 31. Okt.   

tägl. 10 - 19 Uhr   

Rosengarten

1. Mai - 31. Okt.

tägl. 10 - 19 Uhr

 

 

Jahreskarten für alle Gärten gibt es für 25,- € im Online Shop in der Touristinformation Bad Langensalza. Ermäßigten Eintritt gibt es für Inhaber einer Eintritsskarte vom Baumkronenpfad, der Friederiken Therme, dem Stadtmuseum Bad Langensalza mit Haus Rosenthal oder dem Wildkatzendorf bei Vorlage der Eintrittskarte mit Kaufdatum maximal 2 Tage zurückliegend. 

 

Mit dem Partnerbonus erhalten Sie in alle folgenden Einrichtungen den ermäßigten Eintritt, wenn Sie die Eintrittskarte der ersten Einrichtungen mit dem normal Eintritt nicht älter als 3 Tage vorlegen:

- Wildkatzendorf Hütscheroda

- Stadtmuseum Bad Langensalza

- Friederiken Therme Bad Langensalza

- Baumkronenpfad

- Parks und Themengärten Bad Langensalza

Ihre Tourist-Hotline

0 36 03 - 82 58 45

Anfrage per E-Mail

Urlaubsplaner der Welterberegion
 
Thüringen entdecken
 
Welterberegion Wartburg Hainich
 
Besuchen Sie unseren Online-Shop!