Bad Langensalza

Willkommen in der Kur- und Rosenstadt

Bad Langensalza

Stadtprospekte

Unterwegs im Nationalpark Hainich

Ein Besuch im Nationalpark Hainich lohnt sich natürlich immer, doch besonders im Frühjahr zur Blüte der Märzenbecher und im Herbst, wenn das Laub sich färbt, bieten sich unvergessliche Naturerlebnisse.

 

Jedes Wochenende finden Führungen und Wanderungen statt. Auch für Kinder gibt es von der Schatzsuche bis zum Kindertag im Wildkatzenkinderwald eine Menge zu erleben. Informieren Sie sich in unserem Programm über die jeweils aktuellen Angebote! Ob zu Fuß, mit dem Rad oder hoch zu Pferde, der Hainich kann auf vielfältige Weise erkundet werden. Auf markierten Wanderwegen können Sie die Schönheiten des Nationalparkes auf eigene Faust entdecken. Alle Wege werden in Faltblättern beschrieben.

 

Rund um den Nationalpark

Auch in den Ortschaften am Rand des Nationalparks gibt es einiges zu entdecken: zum Beispiel können Sie in Behringen einen Skulpturenpfad begehen oder in Weberstedt das Goldackersche Schloss besichtigen, in dem sich neben einem Heimatmuseum auch ein Umwelt- und Naturschutzzentrum befindet:

 

Umwelt- und Naturschutzzentrum

Goldackersches Schloss

An der alten Schule 11

99947 Weberstedt

Tel:  036022 / 999401

 

Weitere Informationen erhalten Sie beim:

Tourismusverband der Welterberegion Wartburg Hainich e.V.

Am Schloß 2

99947 Weberstedt

Tel. 036022/980836

Fax 036022/980837

info(at)welterbe-wartburg-hainich.de

www.welterbe-wartburg-hainich.de oder www.nationalpark-hainich.de

Ihre Tourist-Hotline

0 36 03 - 82 58 45

Anfrage per E-Mail

Urlaubsplaner der Welterberegion
 
Thüringen entdecken
 
Welterberegion Wartburg Hainich
 
Besuchen Sie unseren Online-Shop!