Bad Langensalza

Willkommen in der Kur- und Rosenstadt

Bad Langensalza

Stadtprospekte

Baumkronenpfad

Das Ziel 

Die grundlegende Idee für den Baumkronenpfad ist eng mit der Zielsetzung des Nationalparks verbunden, Umweltbildung und Forschung zu betreiben, aber auch einer umweltschonenden naturnahen Erholung und der Entwicklung des Fremdenverkehrs zu dienen. Im Vorfeld wurden 25 Standorte außerhalb und innerhalb des Nationalparks bewertet, bei denen vor allem auch das Vorhandensein urwaldartiger Waldstrukturen, möglichst vieler Baumarten auf engem Raum und das Vorhandensein der unterschiedlichsten Strukturelemente (vom Totholz bis zum Jungwald) maßgeblich für die Standortwahl waren. Ziel war es, das Bauwerk in einem urwaldähnlichen Laubholzbestand im Nationalpark Hainich zu errichten, ohne diesen maßgeblich zu verändern. Der Baumkronenpfad enthält umfangreiche Elemente der Umweltbildung. Der Besucher hat beim Besteigen des Turmes den Eindruck, dass er eine riesige Buche erklimmt. Die Anlage dient nun auch zur Forschung im Bereich der Baumkronen des Nationalparks Hainich.

Bauwerk

Die gesamte Anlage besteht aus zwei Hauptmodulen, dem Baumturm und dem Pfad. Der Baumturm reicht bis über die Baumkronen und auf dessen Spitze befindet sich ein Baumhaus und eine offene Plattform, welche sich auf einer Höhe von 44 Metern befindet. Mit einem aussenliegenden Treppenaufgang kann der Besucher den Turm besteigen und auf drei innerhalb des Turmes liegenden Stockwerken Elemente der Umweltbildung erleben. Der eigentliche Pfad, der sich über eine Länge von 306 Metern erstreckt, beginnt in 24 Meter Höhe und führt den Besucher in einem weitem Bogen zurück zum Turm. Ergänzt wird die Anlage durch einen Steg, der in 21 Metern Höhe vom Turm aus eine Buchenaltholzgruppe erschließt.

 

Der Baumkronenpfad befindet sich an der Thiemsburg im südöstlichen Teil des Nationalparks. Dieser Standort befindet sich ca. 10 Kilometer westlich der Stadt, im Stadtwald von Bad Langensalza. Der Parkplatz Thiemsburg liegt auf halben Weg zwischen Craula und Zimmern an der einzigen Straße, welche durch den Nationalpark führt.

 

Eintrittspreise...

Öffnungszeiten:

01. April bis 31. Oktober

10.00 Uhr – 19.00 Uhr

 

01. November bis 30. November

10.00 Uhr - 16.00 Uhr

 

01.12.2014 bis 28.02.2015: 

Mo bis Fr geschlossen

Sa bis So von 10.00 Uhr - 16.00 Uhr

 

01. März bis 31. März

10.00 Uhr - 16.00 Uhr

 

Sonderöffnungszeiten (Ferien):

25.12.2014 bis 30.12.2014

01.01.2015 bis 02.01.2015

02.02.2015 bis 06.02.2015

 

 

Der Baumkronenpfad ist ganzjährig geöffnet,

außer am 24. und 31. Dezember. Wetterbedingte Schließungen

sind möglich. Hunde sind auf dem Pfad nicht erlaubt.

Informationen & Buchung

Touristinformation Bad Langensalza

Bei der Marktkirche 11

99947 Bad Langensalza

Tel. 03603 - 834424   Fax 03603 - 834421

touristinfo(at)bad-langensalza.de

www.baumkronen-pfad.de

 

 

Ihre Tourist-Hotline

0 36 03 - 82 58 45

Anfrage per E-Mail

 
Urlaubsplaner der Welterberegion
 
Thüringen entdecken
 
Welterberegion Wartburg Hainich
 
Thüringer Bäderverband
 
Besuchen Sie unseren Online-Shop!