Schriftzug: Hier entdecken Sie mehr von Thüringen
Kur- und Rosenstadt

Wasserläufe & Mühlströme

Wasserläufe und Mühlströme

Wasserlauf in Bad Langensalza
Alte Mühlströme und neue Wasserinnen durchziehen die historische Altstadt.

Für Bad Langensalza ist seit dem Mittelalter ein funktionierendes Netz von drei Mühlströmen nachweisbar, die mit dem Wasser der Salza gespeist wurden und einst den Betrieb von 27 Mühlen vor und in der Stadt ermöglichten. Als im Jahr 1997 die Stadt einen „Wettbewerb zur Gestaltung des öffentlichen Raumes, insbesondere im Bereich der Marktkirche und der beiden Plätze Kornmarkt und Töpfermarkt“ ausgeschrieben hatte, wurde das Thema „Wasser in der Altstadt“ als gestalterisches Element der Stadterneuerung aufgegriffen. Die Neugestaltung der Wasserläufe in der historischen Altstadt als offene Wasserrinnen und teilweise auch als verdeckte Kanäle macht die historische Stadt Bad Langensalza besonders erlebenswert. Für die gelungene Ausführung wurde die Stadt Bad Langensalza mit dem „Thüringer Landschaftsarchitekturpreis 2000“ ausgezeichnet.

Kontaktformular Startseite

left column
right column