Schriftzug: Hier entdecken Sie mehr von Thüringen
Kur- und Rosenstadt

Rathaus & Brunnen

Rathaus

Rathaus in Bad Langensalza
Das Rathaus im Zentrum der historischen Altstadt wurde nach dem großen Stadtbrand 1711 im Zeitraum von 1742 bis 1751 aus heimischen Travertinwerksteinen neu gebaut.

Von den mittelalterlichen Vorgängerbauten des Rathauses sind der kreuzgratgewölbte Treppenturm sowie gewaltige Tonnengewölbe aus Travertin erhalten. An den vier Turmseiten sind zugemauerte Türen zu erkennen, die vor 1711 auf die umlaufende Galerie des Turms führten. Im Turm befindet sich noch eine Glocke aus dem Jahr 1712. Den Haupteingang an der Ostseite bildet ein mit vergoldeten Ornamenten geschmücktes Portal. Darüber befinden sich ein Balkon und eine Inschriftenkartusche, bekrönt mit Allegorien der Fama und Justitia. Das Glockenspiel mit 32 Glocken kann 14 verschiedene Melodien spielen und erklingt täglich um 12 und 18 Uhr. Dabei erscheinen im Dreieckgiebel auf einem starren Kreissegment fünf, circa 80 cm hohe, Figuren, die Bad Langensalzaer Persönlichkeiten darstellen. Ein vorschreitender Trompeter kündigt Hermann von Salza (um 1165-1239) an, gefolgt von Christoph Wilhelm Hufeland (1762-1836) und Friedrich Gottlieb Klopstock (1717-1803). Der Spender des Glockenspiels wird als Patient Hufelands dargestellt. Von der bauzeitlichen Ausstattung haben sich im Ratssaal die Stuckdecke mit Wappenkartuschen und Nischen, mächtige Kreuzgratgewölbe im Erdgeschoss sowie Kassettentüren im Gebäude erhalten. Heute befinden sich im Rathaus die Stadtverwaltung und die städtische Galerie mit wechselnden Kunstausstellungen.

Tipp

Lauschen Sie dem Glockenspiel (12:00 Uhr & 18:00 Uhr) und erkunden Sie die Kellergewölbe bei einer Kellerführung.

Rathausbrunnen

Rathausbrunnen in Bad Langensalza

Der „Breite Brunnen“ vor dem Rathaus aus Seeberger Sandstein wurde 1582 fertig gestellt. Sein Kapitel trägt zwei heraldische Löwen, der eine das kursächsische Wappen, der andere das Stadtwappen haltend. Die Travertineinfassung des Brunnenbeckens sowie die zwei kleinen Travertinbecken wurden 1986 komplett erneuert.

Kontaktformular Startseite

left column
right column