Schriftzug: Hier entdecken Sie mehr von Thüringen
Kur- und Rosenstadt

Nägelstedt

Nägelstedt

Nägelstedt

Der 694 (Stand 31.12.2015) Einwohner zählende Ortsteil befindet sich 6,5 km von der Kurstadt Bad Langensalza entfernt. Eingemeindet wurde Nägelstedt am 01.07.1993. Im Jahre 977 wird der Ort erstmalig als "Negelstete" erwähnt. Nägelstedt liegt am Tor zum Unstruttal.

Der Ort besitzt zwei Kirchen. In seiner Mitte steht der Schieferhof. Er besitzt einen halbkreisförmigen Vorhof, der zu Verteidigungszwecken diente. Früher war der Schieferhof ein Edelsitz.

Am Ende des Dorfes in östlicher Richtung liegt das Stiftsgut. Es war ehemals eine Besitzung des Deutschen Ritterordens. Im Bauernkrieg wurde dieses Gut am 29. April 1525 von Langensalzaern gründlich geplündert.

Ortsteilbürgermeister

Torsten Wronowski
Telefon: 036042 - 79216

Sprechzeiten Ortsteilverwaltung

Jeden Mittwoch 09:00 - 12:00 Uhr, sowie jeden Donnerstag 17:00 - 18:00 Uhr.

Kontaktformular Startseite

left column
right column